Über den Umgang miteinander

Mauer im Village des borries
Es scheint, als könnten Steine besser miteinander zurecht kommen, als Menschen. Mauer im Village des borries

Es war eigentlich ein ganz normaler Arbeitstag. Etwas anstrengend, aber normal. Nach einer langatmigensprechung freue ich mich so richtig auf die Heimfahrt. Noch ein kurzer Gang zum Bahnhof, hinein in den Zug und schon sollte es losgehen. Sollte! Am Bahnhof angekommen wurde mir gleich die ganze Bemühung der Bahn, mich an ihre Produkte zu fesseln deutlich.
„ICE über Mannheim, 15 Minuten verspätet“ las ich an der großen Anzeigetafel in der Bahnhofshalle. „Über den Umgang miteinander“ weiterlesen

Zum Advent

Freisinger Weihnachtsmarkt
Papiersterne auf dem Freisinger Weihnachtsmarkt

Nun kommt sie wieder, die etwas andere Zeit. Nach dem Monat  des Gedenkens an das Vergehende, bricht nun die Hektik los. Mit dem entzünden der ersten Kerze verändert sich sprunghaft die Welt. Die Menschheit verfällt in Hektik und stellt auf einmal fest, dass es nun nicht mehr lange ist bis zum Fest. Die Weihnachtsmärkte öffnen, nette ältere Herren – oder auch jüngere – mit weißen Bärten und rot-weißen Mänteln, heizen mit einem tiefen HO-HO-HO !! die Stimmung noch mehr an, um jedem ins Gewissen zu reden, dass man noch nicht alle Geschenke besorgt hat. Geschenke, was für Geschenke? Oh mein Gott, schon wieder zu spät. Die Fußgängerzonen füllen sich mit einer Menschenmasse, die Alles in eine Richtung drängt, schiebt und drückt. Die Schangen an den Kassen werden länger, ebenso die Autoschalngen an den Parkhäusern. „Zum Advent“ weiterlesen

Gedanken im November

Steh nicht am Grab mit verweintem Gesicht
ich bin da – ich schlafe nicht.
ich bin im Wind, der weht über die See,
ich bin das Glitzern im weissen Schnee.
ich bin die Sonne auf reifender Saat,
ich bin im Herbst in der goldenen Mahd.
Wenn Du erwachst im Morgenschein,
werde ich immer um Dich sein.
Bin im Kreisen der Vögel am Himmelszelt,
ich bin der Stern, der die Nacht erhellt.
Steh nicht am Grab in verzweifelter Not,
ich bin nicht da – ich bin nicht tot!

irisches Grabgedicht